Stromspar-Checker bei der Beratung (c) eaD/Dietmar Gust

Stromspar-Checker bei der Beratung (c) eaD/Dietmar Gust

Gehören Sie zu einer der o.g. Personengruppen, dann können Sie einen kostenlosen Stromspar-Check bekommen und einen Termin für den ersten Besuch bei Ihnen zu Hause vereinbaren. Idealer Weise suchen Sie vorher schon einmal die Abrechnungen für Strom, Heizung und Wasser heraus.

Bei diesem ersten Besuch kommen zwei Stromsparhelfer zu Ihnen nach Hause, checken gemeinsam mit Ihnen den Energieverbrauch und geben erste Tipps, wie Sie Strom und damit bares Geld sparen können. Sie überprüfen in jedem Raum, ob man durch den Einsatz von Soforthilfen wie z.B. Energiesparlampen, schaltbare Steckdosenleisten, TV-Standby-Abschalter, Zeitschaltuhren und Strahlregler für Wasserhähne Einsparmöglichkeiten erzielen könnte.

Bei einem zweiten Besuch bringen die Stromsparhelfer dann die Soforthilfen mit und bauen diese direkt ein. Hiermit können Sie nachfolgend Strom, Wasser und ggf. auch Heizkosten einsparen.

Soforthilfen (c) eaD/Dietmar Gust

Soforthilfen (c) eaD/Dietmar Gust

Das bekommen Sie durch den Stromspar-Check:

  • Soforthilfen im Wert von circa 70 Euro
  • Infos und Stromspar-Tipps, um die Kosten dauerhaft zu senken
  • Die Möglichkeit Ihre Stromkosten um bis zu 100 Euro im Jahr zu senken.

Zuschuss für einen energiesparenden Kühlschrank!

Einen 150-Euro-Zuschuss gewährt das Bundesprojekt für ein neues Gerät. Voraussetzung ist, dass es sich um einen Kühlschrank, eine Kühlgefrier-Kombination, Gefriertruhe oder Gefrierschrank, die älter als zehn Jahre sind, handelt. Das Neugerät sollte im Nutzungsvolumen nicht größer und in seiner Bauart vergleichbar mit dem alten Gerät sein. Durch den Austausch ergeben sich Einsparungen von mindestens 200 Kilowattstunden pro Jahr. Ausgangspunkt für die Berechnung dieser Einsparpotenziale ist eine Langzeitmessung.

Weitere Informationen zum Kühlschrank-Tausch erhalten Sie auch hier:
www.stromspar-check.de/stromspar-check/kuehlgeraetetausch

Weitere Informationen finden Sie auf der bundesweiten Internetseite:
www.stromspar-check.de